In diesem Jahr haben wir unsere bisherigen Angebote verbessert sowie einige neue Projekte initiiert:
 
 
-   Präventionsvortrag durch die Polizeidirektion Lörrach zum Thema Gewalt für die 6. Klassen

-   Förderung für die Robotik AG (Herr Koch-Kalmbach)

-   Förderung für ein Aktions-Wochenende der SMV

-   1.000 Flyer sind gedruckt und können verteilt werden

-   1. ordentliche Mitgliederversammlung

-   Präventionsvortrag durch die Polizeidirektion Lörrach zum Thema Medien für die 8. Klassen

-   Kauf des Programms Insign, das die Möglichkeit bietet, langfristig die beiden Projekte Schulplaner und Jahrbuch wesentlich kostengünstiger herzustellen.

-   Förderung für den Schüleraustausch mit französischer Schule (Frau Kockelkorn)

-   Förderung eines sozial bedürftigen Schülers

-   Übergabe des Bayer Schulförderpreises an Frau Kockelkorn und Frau Behnke für die AG zur Untersuchung von Lebensmitteln

-   Pro Familia ist in der Schule. Organisation durch den FöVe, Betreuung durch Herrn Erlacher

-   Projekttage: Für das Projekt Bogenbau hat der FöVe Geld von einem externen Spender erhalten, außerdem wurde ein Zuschuss gezahlt.

-   Schulfest mit eigenem Stand des FöVe; Verkauf des neuen Jahrbuchs, kostenlose Verteilung des Ratgebers „Medien- aber sicher“. 

-   Übergabe des Preises für soziales Verhalten an zwei Schüler

-   3 neue Stellwände für die Schule

-   Förderung für die Robotik AG (Herr Koch-Kalmbach) für einen Energieträger-Stromkreis

-   Förderung für den Schüleraustausch mit St. Louis (Frau Kockelkorn)

-   Förderung für einen Globus (Herr Müller)

-   Informationsveranstaltung des FöVe bei der Einschulung der 5. Klässler, Verkauf des Jahrbuchs

-   Start des Schulplanerverkaufs

-   Start des neuen Schüler-ABO für das Theater Basel mit 7 Veranstaltungen pro Saison. Förderung der Schüler und Übernahme der Kosten für die Begleitperson

-   Präventionsvortrag durch die Polizeidirektion Lörrach zum Thema Gewalt für die 6. Klassen

-   Übergabe einer Spende der Deutschen Bank Lörrach für das Anlegen eines „Gartens für die Sinne“ durch die GartenKunst AG (Frau Zähringer) auf dem Gelände des Pflegeheims            Markgräflerland

-   Förderung für die Reparatur eines Tischkickers (AG Frau Grigull)

-   Förderung für D-F-Geschichtswerkstatt (Frau Krehoff)

-   Förderung für einen Bass-Verstärker für das Orchester (Herr Schäfer)

-   Antrag bei der Sparkasse Markgräflerland im Rahmen ihres Förderprojektes "...es geht weiter" für eine zusätzliche Spende für das Schulorchester (wurde am 2.1.2014 genehmigt)

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com