Nachrichten‎ > ‎

Erfolg auf ganzer Linie !

veröffentlicht um 04.10.2017, 06:22 von Hendrik Koehler   [ aktualisiert: 05.11.2017, 05:28 ]
Bereits zum vierten(!) Male ist es dem OGW gelungen, von der Stiftung der Firma Bayer einen großzügigen Spendenbeitrag, diesmal i.H. von 7.000,- €, zu "ergattern". In diesem Jahr heißt das Projekt: "Ich sehe was, was du nicht siehst" und meint damit die Untersuchung von Mikrolebewesen im Wasser, speziell in einem Biotop, das sich aus einem, auf dem Schulgelände mittlerweile angelegten, Teich entwickeln soll. Hierzu sind teure digitale Mikroskope notwendig, mit deren Hilfe Schüler Beobachtungen und Auswertungen über einen längeren Zeitraum bewerkstelligen können. Mit Hilfe dieser Spende, die im Übrigen in einem Antragsverfahren mit Projektvorlage entschieden wird, ist es nun möglich, diese Geräte anzuschaffen. Die Anregung dazu und der Kontakt zur Firma Bayer wurden wiederum vom Vorsitzenden des Fördervereins, Herrn Christian Baumann sowie einem anderen Vorstandsmitglied, Herrn Michael Oliva als Beisitzer, in die Wege geleitet. (Für nähere Informationen siehe auch unter dem Link "BZ-online zum Thema OGW" hier auf unserer Website).